Live und Open Air in der Lommatzscher Pflege mitten in Sachsen

am 24. August 2019

22:30 The Lateriser / 21:15 JANIZ / 20:00 Walli & Co / 19:00 Perfect Mess / 18:00 Einlass

Camping kostenlos / Tickets 8€ Vorverkauf und 12€ Abendkasse

Sommer mit Rockmusik in der Lommatzscher Pflege. Rock im Park Leuben ist ein kleines Festival mitten in der Lommatzscher Pflege, der Kornkammer Sachsens. Seit 20 Jahren treten auf dem beschaulichen aber idyllischen Festivalgelände regionale Newcomer und bekannte Bands auf. Die Veranstaltung ist Non-Profit und wird vom gemeinnützigen Rock im Park Leuben e.V. organisiert. Falls Überschuss erwirtschaftet wird, fließt der zu 100% in die regionale Jugendmusikarbeit. Das Konzept ist seit jeher unverändert. Es gibt nur einen Festivaltag und nur eine Bühne. Der Fokus liegt ganz klar auf den auftretenden Künstlern und nicht bei unzähligen Lounges und Chill-Out-Zonen. Dafür sind die Preise günstig, die Wege kurz und das Camping ist kostenlos über das gesamte Wochenende möglich.

Headliner sind in diesem Jahr THE LATERISER. Ihr Erfolgsrezept - Man nehme eine ordentliche Portion vom Hardrock der guten alten Schule. Dazu mengt man veredelten Blues und lässt das Ganze unter ständigem Rühren mehrmals aufkochen. Abschließend noch eine große Prise Herzblut darüber streuen und fertig ist der Lack! Bluesrock? Altherrenmusik? Nicht mit diesen Jungs! Die drei Musiker schaffen es - wie nur wenige Bands ihrer Altersklasse - bluesigen Hardrock mit Virtuosität, Groove und Feeling zu vereinen und so ein generationsübergreifendes Publikum anzuziehen.

Die Begeisterung für Jimi Hendrix, Black Sabbath, Stevie Ray Vaughan und AC/DC ist für jeden Musikfan unüberhörbar und spiegelt sich in zahlreichen selbst komponierten Songs wieder. Während der mehr als zehnjährigen Bandgeschichte tasteten sich die Musiker an immer größere Bühnen heran. Bei umjubelten Supportgigs für u.a. Henrik Freischlader, East Blues Experience, Monokel, ZSK oder auch Fiddlers Green überzeugten THE LATERISER mit energiegeladenen und kraftvollen Shows. Fans, Veranstalter und Kritiker sind sich einig: Dieser deutschsprachige Power-Rock ist einzigartig und sucht seinesgleichen!

Außerdem spielt eine 2012 gegründete Band aus Chemnitz - Janiz. Gestartet als Duo im Bereich Elektropop verließen sie diesen Pfad jedoch schnell und sind seither im Genre Female-Alternative-Rock zuhause. Ihr Debüt-Album The New Black erregte regional schnell Aufmerksamkeit. Die anschließende New Black Tour umfasste 53 Konzerte in ganz Deutschland, unter anderem im Vorprogramm von J.B.O. und der Jessy Martens Band. 2017 erschien der Nachfolger Scars And A Lion und die folgende Ground Zero Tour führte die Band erstmals auch ins europäische Ausland. 2018 veröffentlichten sie ihr drittes Album unter dem Namen Fire, Fire was sie auch online mit Songs wie One Of A Kind bekannt machte.

News